Top 3 Dikitiergerät Apps fürs Iphone

by | May 14, 2020 | 0 comments

Die besten Diktiergerät-Apps für Ihr iPhone

Ein professionelles Diktiergerät hat einige Vorteile, jedoch überwiegen für viele die Nachteile wie begrenzte Aufnahmekapazität, leere Batterien oder die Mitnahme eines zusätzlichen Geräts. Wie praktisch ist es daher die Aufnahme mit einem Smartphone aufzuzeichnen? Wir haben für Sie die besten Apps für Ihr iPhone (iOS) getestet und sagen Ihnen, was Sie beachten sollten.

Die Standard-Apps von iOS erlauben auch Audio-Aufnahmen, die Sie wieder anhören können oder auf Ihren PC oder Mac übertragen können. Warum also Diktier-Apps? Weil sie mehr Funktionen bieten. Eine Übersicht:

Recordium

Die App Recordium ist in der Basis-Version kostenfrei. Allerdings bietet diese nicht mehr als die normale iOS-Aufnahme-App. Erst wenn Sie einmalig 8,99 Euro für die Vollversion bezahlen, können Sie praktische Funktionen wie „Highlight“ nutzen, um schon während der Aufnahme wichtige Passagen zu kennzeichnen. Auch Notizen, Schlagwörter und Fotos lassen sich dann während der Aufnahme abspeichern, um die Nachbearbeitung zu vereinfachen. Die Aufnahme-Lautstärke können Sie schon in der Basis-Version einstellen, allerdings versteckt sich der Schieberegler hinter einem Menübutton oben rechts.

Zur Feinabstimmung legen Sie die Mikrofonempfindlichkeit, das Aufnahmeformat und die Tonqualität fest. Praktisch ist auch eine automatische Pausierung, die bei fünfsekündiger Unterschreitung einer festgelegten Lautstärke die Aufnahme anhält.

 

Voice Recorder Pro

Die Oberfläche von Voice Recorder Pro erinnert an einen alten Kassettenrekorder, der den Aufnahme-Pegel mit einer Nadel anzeigt. Die kostenfreie App (für einmalig 2,69 Euro kann man die Werbung abschalten) erlaubt Tonaufnahmen in unterschiedlichen Qualitätsmodi. Während der Aufnahme kann man die Lautstärke des Mikrofons einstellen, was bei leisen oder lauten Gesprächspartnern praktisch ist. Spielt man die Aufnahme ab, kann man die Geschwindigkeit regulieren, um ein Interview schneller oder langsamer abhören zu können.

Aufnahmen lassen sich aber auch bequem per E-Mail weiterleiten oder in einen Cloud-Dienst wie Dropbox oder Google Drive hochladen bzw. auf einen FTP-Server hochladen. Leider gibt es keine Highlight-Funktion, um während der Aufnahme wichtige Passagen zu markieren und später gezielt ansteuern zu können.

 

Cogi

Die App Cogi, die es kostenfrei für iOS gibt, beschränkt sich gleich auf die Aufnahme der wichtigsten Momente: Zu Beginn eines Interviews drückt man auf einen großen Knopf und dann lauscht die App. Kommt eine wichtige Passage, die man aufnehmen möchte, drückt man einmal auf den großen Knopf und die App startet die Aufzeichnung. Die 15 Sekunden vor dem Knopfdruck werden ebenfalls gespeichert.  Ist die wichtige Passage vorbei, drückt man wieder auf den Knopf und die App geht wieder in den „Lausch-Modus“ zurück.

Für 5 US-Dollar im Monat kann man mit Cogi auch die wichtigsten Momente eines Telefonats aufzeichnen.

Infos zur Aufnahme

Generell gilt beim Aufnehmen von Interviews darauf zu achten, dass:

  • die Gesprächspartner nacheinander sprechen, sowie klar und deutlich
  • die Aufnahme an einem ruhigen Platz aufgenommen wird
  • die Gesprächspartner gleich weit vom Mikrofon entfernt  sitzen, sowie keine störenden Nebengeräusche (Papier rascheln) verursachen

 

Wir wünschen Ihnen eine gute Aufnahme und freuen uns, wenn wir Ihnen bei der Transkription behilflich sein können.

Ihr MeinTranskript Team

Transkriptions Regeln

Sprecheranzahl

Bearbeitungszeit

Datei unter: SEM CATEGORIA

0 Comments

Senden Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *