Spracherkennung – Kann das funktionieren?

by | May 14, 2020 | 0 comments

Die Vor-und Nachteile von Spracherkennung

Die neuen Technologien bieten unzählige Möglichkeiten – Features, die unseren Alltag erleichtern und so manchen ehemals mühseligen oder kaum zu bewältigenden Job für uns übernehmen. Eine dieser modernen Erfindungen, die mittlerweile fast jeder nutzt, ist die Spracherkennung. Ob es das Smartphone ist, das auf unsere Fragen und Stichworte prompt reagiert, Telefoncomputer, die Telefonate allein durch die Spracherkennung führen können, Auto-Audiosysteme, die auf Anweisungen des Fahrers reagieren, oder auch PCs, die sich allein durch das Sprechen steuern lassen und das Gesagte gleich in einer Textdatei festhalten. Alles geht wie von alleine. Doch wie gut sind Spracherkennungssysteme wirklich? Und kann eine Spracherkennung wirklich die Transkription einer professionellen Agentur ersetzen?

Vorteile der Spracherkennung

Zugegeben: Durch die Spracherkennung ist vieles einfacher. Gerade im Handling mit Smartphones und Tablets erspart ein gutes Spracherkennungssystem dem Nutzer mühseliges Tippen. Muss schnell etwas festgehalten werden, sind auch Spracherkennungssysteme gut im Alltag zu verwenden. Moderne Spracherkennung arbeitet recht zuverlässig, solange der Sprecher deutlich und langsam spricht. So können schnell Gedanken und Stichworte festgehalten, oder auch ein Brief oder eine persönliche Nachricht diktiert werden.

„Ich habe Ihre Eingabe nicht verstanden“ ist eine Aussage, die viele noch von den ersten Spracherkennungscomputern am Telefon kennen. Diese Erfahrungen liegen bereits etliche Jahre zurück. Unsere PCs sind mittlerweile mit höchst sensiblen Systemen ausgestattet. Das vorhandene Vokabular ist sehr umfangreich. Mittlerweile lassen sich einfache Inhalte recht zuverlässig via Spracherkennung zu Papier bringen.

Ersetzt der Computer hier also tatsächlich bald den Menschen? Zumindest in absehbarer Zeit ist damit nicht zu rechnen, denn das System bietet auch erhebliche Nachteile.

Nachteile der Spracherkennung

Spracherkennung funktioniert – wie bereits erwähnt – in der Regel nur bei einem Sprecher, der deutlich und langsam spricht. Für persönliche Aufzeichnungen oder Ansagen, die speziell für die Aufzeichnung durch das Spracherkennungssystem gesprochen wurden, ist die Spracherkennung also durchaus ausreichend.

Anders verhält es sich bei der Aufzeichnung von Gesprächen zwischen mehreren Sprechern. Eine Spracherkennung kann die verschiedenen Sprecher kaum voneinander unterscheiden. In der Regel ist die Verschriftlichung wirr und nicht mehr nachvollziehbar. Hinzu kommt, dass nicht selten schnell gesprochen wird oder sogar Dialekte verwendet werden. Hier scheitert die Spracherkennung. Für den professionellen Einsatz, beispielsweise als Verschriftlichung von Geschäftsmeetings oder wichtigen Interviews ist die computergesteuerte Spracherkennung zu unzuverlässig und daher kaum geeignet.

Der Vorteil einer professionellen Transkription

Es gibt also immer noch Tätigkeiten, die von Menschen aus Fleisch und Blut erledigt werden sollten. Ein professionelles Transkriptions-Büro ist auf das Transkribieren von Geschäftsgesprächen und Interviews spezialisiert. Verschiedene Sprecher werden in der Niederschrift gekennzeichnet. Die Aufzeichnung erfolgt wortgenau und kann, mehr noch, auf Wunsch des Auftraggebers zur besseren Lesbarkeit „geglättet“ werden. Selbst Dialekte und Fremdsprachen können von einem guten Team professionell verarbeitet werden. Auch umgangssprachliche Wendungen und weniger übliche Formulierungen wie auch Fachsprache kann nur von einem Menschen wirklich erkannt und entsprechend abgetippt werden. Eine Spracherkennung kann weder feine Zwischentöne heraushören, noch Feinheiten der menschlichen Sprache wie Ironie etc. verstehen.

Vertrauen Sie Ihre Transkription also lieber einem leibhaftigen Team an, bevor Sie sich auf computergesteuertes verstandloses Übersetzen verlassen. Die Beauftragung einer Transkription ist daher grundsätzlich eine lohnende Investition.

Weitere Informationen zu unseren Preisen oder unserem Service finden Sie auf unserer Webseite. Gerne können Sie uns auch anrufen oder eine Email schreiben.

 

Ihr MeinTranskript.de Team

Transkriptions Regeln

Sprecheranzahl

Bearbeitungszeit

Datei unter: SEM CATEGORIA

0 Comments

Senden Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *